Datenschutz

Datenschutzerklärung für www.paritaet-altenhilfe.de

Diese Datenschutzerklärung hat den Zweck, Sie als Nutzer über die Erhebung personenbezogener Daten auf dieser Website zu informieren. Wir legen daher Wert auf eine möglichst transparente Darstellung aller wesentlichen Informationen zum Schutz Ihrer Daten. Sollte es dennoch Unklarheiten, Fragen und damit Klärungsbedarf geben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

A. Verantwortlicher
Gemeinsam verantwortliche Stellen im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (Art. 4 Abs. 7 DSGVO) und der übrigen nationalen Datenschutzgesetze und datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind:

1.
Gemeinnützige Paritätische Altenhilfe GmbH Nordbayern
Charles-de-Gaulle-Straße 4
81737 München
Tel: 0911 | 919 67 300
E-Mail: geschaeftsstelle.altenhilfe@paritaet-bayern.de
Vertreten durch den Geschäftsführer Dieter Pflaum
Eintragung im Registergericht: München
Registernummer: 170796

Organträger: Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Bayern e.V.

Vertreten durch den Vorstand:
Frau Margit Berndl, Vorstand Sozial- und Verbandspolitik
Herr Peter Schimpf, Vorstand Wirtschaft und Finanzen

Eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht München unter: VR 4295
Umsatzsteuernummer des Organträgers: 143|220|30313

2.
Gemeinnützige Paritätische GmbH Unterschleißheim
Charles-de-Gaulle-Straße 4
81737 München
Tel: 0911 | 919 67 300 
E-Mail: geschaeftsstelle.altenhilfe@paritaet-bayern.de
Vertreten durch den Geschäftsführer Dieter Pflaum
Eintragung im Registergericht: München
Registernummer: 170796

Organträger: Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Bayern e.V.

Vertreten durch den Vorstand:
Frau Margit Berndl, Vorstand Sozial- und Verbandspolitik
Herr Peter Schimpf, Vorstand Wirtschaft und Finanzen

Eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht München unter: VR 4295
Umsatzsteuernummer des Organträgers: 143|220|30313

3.
Gemeinnützige Paritätische GmbH Pullach
Charles-de-Gaulle-Straße 4
81737 München
Tel: 0911 | 919 67 300 
E-Mail: geschaeftsstelle.altenhilfe@paritaet-bayern.de
Vertreten durch den Geschäftsführer Dieter Pflaum
Eintragung im Registergericht: München
Registernummer: 170797

Organträger: Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Bayern e.V.

Vertreten durch den Vorstand:
Frau Margit Berndl, Vorstand Sozial- und Verbandspolitik
Herr Peter Schimpf, Vorstand Wirtschaft und Finanzen

Eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht München unter: VR 4295
Umsatzsteuernummer des Organträgers: 143|220|30313

4.
Paritätische Altenhilfe St. Franziskus gGmbH
Ingolstädter Straße 28
85276 Pfaffenhofen
Tel: 0911 | 919 67 300
E-Mail: geschaeftsstelle.altenhilfe@paritaet-bayern.de
Vertreten durch den Geschäftsführer Dieter Pflaum
Eintragung im Registergericht: Ingolstadt
Registernummer: 6741

Organträger: Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Bayern e.V.

Vertreten durch den Vorstand:
Frau Margit Berndl, Vorstand Sozial- und Verbandspolitik
Herr Peter Schimpf, Vorstand Wirtschaft und Finanzen

Eingetragen im Vereinsregister beim Amtsgericht München unter: VR 4295
Umsatzsteuernummer des Organträgers: 143|220|30313


Externer Datenschutzbeauftragter:
Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

Alexander Bugl
Bugl & Kollegen GmbH
Sedanstraße 7
93055 Regensburg

E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)paritaet-bayern.de
Internetseite: www.buglundkollegen.de

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach
Tel. 0981 53 1300
E-Mail: poststelle(at)lda.bayern.de

Diese Kontaktdaten sind damit relevant für alle Fragen datenschutzrechtlicher Natur zu dieser Website sowie für alle datenschutzrechtlichen Ansprüche Ihrerseits.
Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung. Sollten Änderungen an der von uns durchgeführten Datenverarbeitung Ihre Einwilligung oder Mitwirkung erfordern, werden wir Sie informieren.

Stand: September 2018

B. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website
Nachfolgend informieren wir Sie über die datenschutzrechtlich relevanten Vorgänge, die bei einem Aufruf unserer Website stattfinden.

1. Logfiles
Bei jedem Aufruf unserer Website erfassen wir automatisiert Daten und Informationen von dem Computersystem, welches Sie zum Aufruf der Website verwenden.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

(1) Name der abgerufenen Webseite
(2) Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs
(3) übertragene Datenmenge
(4) Meldung über erfolgreichen Abruf
(5) Browsertyp nebst Version
(6) das Betriebssystem des Nutzers
(7) IP-Adresse (pseudonymisiert)
(8) Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Die Dauer der Speicherung beträgt 2 Jahre. Die Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung unserer Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb unserer Website zwingend erforderlich. Daher besteht für Sie auch keine Widerspruchsmöglichkeit. Die Logfiles werden nicht automatisch gelöscht.

2. Cookies
Bei Ihrer Nutzung unserer Website können Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Folgende Arten von Cookies können genutzt werden:
- Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
- Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

3. Webanalyse mit Matomo
Diese Webseite verwendet Matomo, eine Open Source Software um anonyme Nutzungsdaten für diese Webseite zu sammeln. Dieser Webanalysedienst wird auf den von uns betriebenen Servern eingesetzt. Matomo verwendet Cookies, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer ermöglichen. Dies geschieht auf Grundlage unserer berechtigten Interessen d.h. Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Die Daten zum Verhalten der Besucher werden gesammelt um eventuelle Probleme wie nicht gefundene Seiten, Suchmaschinenprobleme oder unbeliebte Seiten herauszufinden. Sobald die Daten (Anzahl der Besucher die Fehlerseiten oder nur eine Seite sehen usw.) verarbeitet werden, erzeugt Matomo Berichte für die Webseitenbetreiber, damit diese darauf reagieren können (Layoutveränderungen, neue Inhalte, usw.). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nur auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Matomo verarbeitet die folgenden Daten:
• Anonymisierte IP-Adressen indem die letzten 2 bytes entfernt werden (also 198.51.0.0 anstatt 198.51.100.54)
• Pseudoanonymisierter Standort (basierend auf der anonymisierten IP-Adresse)
• Datum und Uhrzeit
• Titel der aufgerufenen Seite
• URL der aufgerufenen Seite
• URL der vorhergehenden Seite (sofern diese das erlaubt)
• Bildschirmauflösung
• Lokale Zeit
• Dateien die angeklickt und heruntergeladen wurden
• Externe Links
• Dauer des Seitenaufbaus
• Land, Region, Stadt (mit niedriger Genauigkeit aufgrund von IP-Adresse)
• Hauptsprache des Browsers
• User Agent des Browsers
• Interaktionen mit Formularen (aber nicht deren Inhalt)

Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt. Die Dauer der Speicherung beträgt 2 Jahre.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Alternativ zum Browser-Add-on, können Sie die Erfassung durch Matomo zudem verhindern, indem Sie auf den nachfolgenden Button klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

4. Einbindung von Inhalten und Diensten Dritter 

Datenschutzerklärung für den Einsatz von OpenStreetMap

Auf dieser Website sind Karten von OpenStreetmap eingebunden. OpenStreetMap ist ein freies Projekt mit dem Zweck, frei nutzbare Geodaten zu sammeln und für die Nutzung durch jedermann in einer Datenbank vorzuhalten (Open Data). Damit Ihnen die Karten angezeigt wer­den können, werden Informationen über die Nutzung dieser Webseite einschließlich Ihrer IP-Adresse an OpenStreetMap weitergeleitet. Diese Dienste werden von der OpenStreetMap Foundation, 132 Maney Hill Road, Sutton Cold­field, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom, für die OSM­-Gemeinschaft betrieben. Damit Ihnen die Karte angezeigt werden kann, werden Informationen über die Nutzung der OSM-Dienste an OpenStreetMap weitergeleitet. Wie OpenStreetMap Ihre Daten speichert, können Sie auf der Datenschutzseite von OpenStreetMap erfahren.

C. Kontaktaufnahme
Sie können mit uns per E-Mail elektronisch in Kontakt treten. In diesem Fall werden die Daten, die Sie per E-Mail schicken, an uns übermittelt und von uns gespeichert.

Hierbei geht es um:

(1) Ihren Namen
(2) Datum der Kontaktaufnahme
(3) Ihre E-Mail-Adresse
(4) Gegebenenfalls weitere Daten, wenn Sie diese angeben

Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben und Interesse an unseren Angeboten haben, ist Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, im Übrigen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die an uns per E-Mail übermittelten Daten werden nur für die Durchführung der Konversation und der Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Wir werden diese Daten löschen, wenn sie für den jeweiligen Zweck nicht weiter benötigt werden. D. h., wenn der Austausch per E-Mail mit Ihnen beendet ist und wir Ihr Anliegen vollständig bearbeitet haben. Eventuelle gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben davon unberührt.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierzu an die oben genannten Kontaktmöglichkeiten. Im Falle eines Widerrufs werden alle Ihre personenbezogenen Daten, die zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, gelöscht.

D. Externe Links
Auf unserer Website finden Sie externe Links zu Internetauftritten und Onlineangeboten anderer Betreiber. Unsere Datenschutzerklärung regelt nicht die Erhebung, Nutzung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten durch Dritte. Es gelten die Geschäftsbedingungen und Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweilig verantwortlichen Stelle. Bitte informieren Sie sich dort über die Erhebung, Nutzung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten.

E. Betroffenenrechte
Soweit wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet haben, sind Sie Betroffener im Sinne der DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber uns zu:

(1) Art. 15 DSGVO – Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

(2) Art. 16 DSGVO – Sie können unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

(3) Art. 17 DSGVO – Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

(4) Art. 18 DSGVO – Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

(5) Art. 20 DSGVO – Sie können Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

(6) Art. 7 Abs. 3 DSGVO – Sie können Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

(7) Art. 77 DSGVO – Sie können sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Geschäftssitzes wenden.

F. Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an gschftsstllltnhlfprtt-byrnd.

Datenschutzhinweise im Bewerbungsverfahren 

Wir verarbeiten Bewerberdaten nur zum Zweck und innerhalb des Bewerbungsverfahrens im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Die Verarbeitung der Bewerberdaten erfolgt zur Erfüllung unserer vertraglichen bzw. vorvertraglichen Verpflichtungen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, sofern die Datenverarbeitung z.B. im Rahmen von rechtlichen Verfahren für uns erforderlich wird, wobei hier zusätzlich § 26 BDSG zu beachten ist.

Das Bewerbungsverfahren wird erst durch Mitteilung aller notwendigen Bewerberdaten durch den Bewerber an uns eröffnet. Diese sind, sofern wir ein Onlineformular anbieten, ausdrücklich gekennzeichnet. Ansonsten ergeben sie sich aus unseren Stellenbeschreibungen, wobei grundsätzlich die Angaben zur Person, Post- und Kontaktadressen sowie die zur Bewerbung gehörenden Unterlagen, wie Anschreiben, Lebenslauf und die Zeugnisse erfasst sind. Darüber hinaus können uns Bewerber freiwillig zusätzliche Informationen mitteilen.

Mit der Übermittlung der Bewerbung an uns, erklären sich die Bewerber mit der Verarbeitung ihrer Daten zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens entsprechend der in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Art und Umfang einverstanden.

Sollten innerhalb des Bewerbungsverfahrens freiwillig besondere Kategorien von personenbezogenen Daten gem. Art. 9 Abs. 1 DSGVO mitgeteilt werden, erfolgt deren Verarbeitung zusätzlich nach Art. 9 Abs. 2 lit. b DSGVO. Dies betrifft insbesondere Gesundheitsdaten oder Angaben zur ethnischen Herkunft.

Soweit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DSGVO bei Bewerbern angefragt werden, erfolgt deren Verarbeitung zusätzlich nach Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO. Dies ist insbesondere bei Gesundheitsdaten der Fall, sofern diese für die Berufsausübung erforderlich sind.

Sofern vorhanden, können uns Bewerber ihre Bewerbungen mittels eines Onlineformulars auf unserer Website übermitteln. Diese Übermittlung erfolgt entsprechend dem Stand der Technik verschlüsselt.
Weiter können Bewerber ihre Bewerbungen auch als E-Mail an uns übermitteln. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass E-Mails grundsätzlich nicht verschlüsselt versendet werden und der/die Bewerber*in selbst für die Verschlüsselung verantwortlich ist. Aus diesem Grund empfehlen wir daher, ein Online-Formular oder den postalischen Versand, der datenschutztechnisch wohl am sichersten ist, zu nutzen.

Die Daten, die von den Bewerbern innerhalb ihrer Bewerbung zur Verfügung gestellt wurden, können im Fall einer erfolgreichen Bewerbung für die Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses von uns weiterverarbeitet werden. War hingegen die Bewerbung auf ein Stellenangebot nicht erfolgreich, so werden die Daten der Bewerber gelöscht. Die Daten der Bewerber werden auch gelöscht, wenn eine Bewerbung zurückgezogen wird, wozu die Bewerber jederzeit berechtigt sind.

Die Löschung erfolgt, vorbehaltlich eines berechtigten Widerrufs der Bewerber, nach dem Ablauf eines Zeitraums von sechs Monaten, damit wir etwaige Anschlussfragen zu der Bewerbung beantworten und unsere Nachweispflichten aus dem Gleichbehandlungsgesetz erfüllen können. Rechnungen über etwaige Reisekostenerstattung werden entsprechend den steuerrechtlichen Vorgaben archiviert.

.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen